Nachrichten

Dumm und dreist

Die „Frankfurter Rundschau“ findet wieder deutliche Worte zur Beurteilung der EZB-Zinspolitik. Die Kritik an der bisherigen Vorgehensweise bezeichnet...

Lesen Sie mehr

Wer hat, der kann

Wie „Focus-Online“ berichtete, kaufte der Aufsichtsratschef der Deutschen Bank, Paul Achleitner, für 992.380 Euro Aktien der Deutschen Bank auf....

Lesen Sie mehr

Rüde Töne

„Rüde Töne aus Karlsruhe“ betitelt die „Frankfurter Rundschau“ ihren Beitrag zur Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts zum Ankauf von...

Lesen Sie mehr

2,6 Billionen Euro

Das Bundesverfassungsgericht befasste sich mit der Frage nach der Rechtmäßigkeit billionenschwerer Ankäufe von Staatsanleihen durch die Europäische...

Lesen Sie mehr

FED senkt Leitzins

Die „Federal Reserve“ senkt erstmalig seit der Finanzkrise den Leitzins in den USA. Vermutlich wird es künftig weitere Schritte in dieser Richtung...

Lesen Sie mehr

Die Anderen

Bei Berichten über die Abfindungen von Banken-Vorständen gewinnt man den Eindruck, das seien andere Menschen. Garth Ritchie zum Beispiel. Der...

Lesen Sie mehr

Der Widerruf

„n-tv“ spricht vom „Widerrufsjoker“, der noch nicht tot sei. Die Interessengemeinschaft „Widerruf“ ermuntert Verbraucher, Ihre Interessen wahrzunehmen...

Lesen Sie mehr

Hintergrundwissen

Die „Neue Zürcher Zeitung“ beschreibt die Zusammenhänge zwischen Geld und Politik aus einer interessanten Perspektive. Ein empfehlenswerter Beitrag!

Lesen Sie mehr

Eine Ziffer mit zwölf Nullen liegt im Billionenbereich. Eine solche Zahl ist normalerweise nicht vorstellbar. Mario Draghi und die EZB haben für 2,6...

Lesen Sie mehr

Insider-Trade

Auf „boerse.de“ erfahren wir, dass der Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing Deutsche-Bank-Aktien im Volumen von 21.914 Euro gekauft hat. Solche Insider...

Lesen Sie mehr

Ansichtssache

Klimaaktivisten protestierten mit Sitzblockaden vor den schweizerischen Großbanken Credit Suisse und UBS in Zürich und Basel. Sie weisen den Banken...

Lesen Sie mehr

Krypto-Wirbel

Nach der Umfrage eines US-Marktforschungsinstitutes äußerten lediglich fünf Prozent der Befragten Interesse am Libra. Die große Mehrheit war jedoch...

Lesen Sie mehr